Sollte Jill Lange eigentlich "Make Love, Fake Love" drehen?Instagram / jill_langeeZur Bildergalerie

Sollte Jill Lange eigentlich "Make Love, Fake Love" drehen?

- Promiflash Redaktion

War Yeliz Koc (29) etwa gar nicht die erste Wahl der Produzenten? Im August des vergangenen Jahres wurde bekannt, dass die ehemalige Bachelor-Kandidatin ihre eigene Datingshow bekommt. Bei Make Love, Fake Love ging der Realitystar auf die Suche nach dem Mann fürs Leben – wurde dabei jedoch vor eine Herausforderung gestellt. Wie Jill Lange (22) jetzt verrät, wäre Yeliz jedoch beinahe nicht Teil der Show gewesen.

"Ich war eigentlich dafür bestimmt", plaudert die 22-Jährige in einem Livestream auf TikTok aus. Doch warum hat an ihrer Stelle Yeliz die Show machen dürfen? "Also ich wurde für 'Make Love, Fake Love' angefragt, aber ich war zu dem Zeitpunkt ja frisch mit Lars zusammen und habe deswegen abgesagt", erklärt die ehemalige Ex on the Beach-Kandidatin.

Über Jills Absage dürfte Yeliz wohl mehr als glücklich sein: Die Influencerin hat dank der Sendung einen neuen Partner gefunden. Mit Finalist Jannik Kontalis ist die 29-Jährige noch immer happy. Im Promiflash-Interview verriet er, dass sie sogar schon zusammenleben. "Wir sehen uns jeden Tag 24/7", betonte Jannik.

Yeliz Koc, Influencerin
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc, Influencerin
Jill Lange, 2022
Instagram / jill_langee
Jill Lange, 2022
Yeliz Koc mit Jannik Kontalis, 2023
Instagram / jannikkontalis
Yeliz Koc mit Jannik Kontalis, 2023
Hättet ihr lieber Jill bei "Make Love, Fake Love" gesehen?
281
1314


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de