Anzeige
Promiflash Logo
Deborah James' Ehemann spricht erstmals offen nach ihrem TodInstagram / bowelbabeZur Bildergalerie

Deborah James' Ehemann spricht erstmals offen nach ihrem Tod

7. Apr. 2023, 6:42 - Promiflash Redaktion

Sebastien Bowen äußert sich erstmals nach dem Tod seiner Frau Deborah James (✝40). Die britische Journalistin hatte im Jahr 2018 die Diagnose Darmkrebs bekommen und versuchte in den folgenden fünf Jahren, diese Krankheit zu besiegen. Mit anderen an Krebs erkrankten Menschen startete sie einen Podcast und sprach darin über ihre Erfahrungen. Im Juni 2022 verlor sie schließlich den Kampf gegen die schwere Krankheit. Jetzt spricht ihr Ehemann Sebastien erstmals über die Zeit vor Deborahs Tod.

"Ich denke, sie ist auf eine der besten Arten gestorben, die man sich bei dieser schrecklichen Krankheit wünschen kann", berichtete der Vater zweier Kinder in einem Interview mit der Nachrichtensendung "BBC Breakfast". Doch trotz der Chemotherapie genossen sie die Zeit zusammen. "Sie verkörperte die rebellische Hoffnung", erinnerte sich Sebastien. Auch sein Sohn Hugo äußerte sich zu dem Verhalten seiner Mutter: "Für mich bedeutet es, dass, egal was passiert, es immer etwas gibt, das dich weitermachen lässt, dass du dich immer durchsetzt und dass es auf der anderen Seite immer einen Regenbogen geben wird."

"Sie starb umgeben von ihrer Mutter, ihrem Vater, ihrem Bruder, ihrer Schwester und mir, wir alle hielten ihre Hand und waren für sie da. [...] Ich glaube, es war eine Art Frieden", fasste Sebastien seine Gedanken zusammen. Sie habe alles erreicht, was sie wollte.

Getty Images
Familie und Bekannte auf der Beerdigung von Deborah James
Instagram / bowelbabe
Deborah James mit ihrem Ehemann Sebastian
Instagram / bowelbabe
Deborah James und ihre Familie
Wie findet ihr es, dass Sebastien jetzt so offen darüber spricht?288 Stimmen
280
Ich finde es gut.
8
Ich denke, das hätte nicht sein müssen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de