Anzeige
Promiflash Logo
Vor Tod: Deborah James sammelt 12,9 Millionen Euro SpendenInstagram / bowelbabeZur Bildergalerie

Vor Tod: Deborah James sammelt 12,9 Millionen Euro Spenden

8. Apr. 2023, 5:00 - Laura Damczyk

Deborah James (✝40) konnte auch nach ihrem Tod einen besonderen Meilenstein erreichen. 2016 wurde bei der Journalistin Darmkrebs diagnostiziert. Im Juni vergangenen Jahres machten dann erschütternde Neuigkeiten die Runde: Deborah starb an den Folgen ihrer Erkrankung. Vor ihrem Tod setzte sie sich verstärkt für mehr Aufklärung ein. Wie erfolgreich sie für mehr Bewusstsein für die Krankheit kämpfte, wurde jetzt deutlich: Deborah sammelte rund 12,9 Millionen Euro Spendengelder!

Wenige Wochen vor ihrem Tod hatte sich die Britin das Ziel gesetzt, etwa 285.000 Euro Spendengelder zu sammeln. Als sie starb, hatte der Fond bereits acht Millionen Euro erreicht. Doch damit sollte es nicht genug sein, wie Deborahs Ehemann Sebastien Bowen jetzt gegenüber The Sun verriet: Rund 12,9 Millionen Euro wurden mittlerweile mit der Initiative gesammelt! "Dieses Geld wird eine große Wirkung haben und hoffentlich viele Leben retten. Ich weiß, dass sie unglaublich stolz darauf sein würde. Die Kinder und ich sind unheimlich stolz", erklärte der Witwer gerührt.

Auch ein Sprecher von Prinz William (40), der Deborah besuchte, um sie aufgrund ihres Engagements zur Dame zu ernennen, erklärte: "Dies ist ein wirklich fantastischer Meilenstein. Dank der Großzügigkeit so vieler Menschen werden die Auswirkungen und das Vermächtnis von Lady Deborahs Leben noch viele Jahre lang zu spüren sein."

Instagram / bowelbabe
Deborah James und Sebastien Bowen, Juni 2022
Instagram / bowelbabe
Deborah James im Krankenhaus
Instagram / bowelbabe
Deborah James und Prinz William im Mai 2022


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de