Anzeige
Promiflash Logo
Bachelor-Nele und Michèle de Roos am Flughafen festgehalten!Collage: Instagram, InstagramZur Bildergalerie

Bachelor-Nele und Michèle de Roos am Flughafen festgehalten!

13. Apr. 2023, 19:36 - Promiflash Redaktion

Eigentlich wollten sie doch nur aufs Coachella! Die ehemaligen Der Bachelor-Kandidatinnen Nele Wüstenberg (29) und Michèle de Roos (29) teilen ähnliche Erlebnisse. Beide Mädels hatten im TV nach ihrer großen Liebe gesucht, sind inzwischen aber wieder Single. Doch ihre Zeit genießen sie jetzt gemeinsam – offenbar ist das einfacher gesagt als getan. Am Flughafen wurden Nele und Michèle nämlich stundenlang festgehalten!

"Die wollten uns einfach nicht einreisen lassen", erzählte die 29-Jährige fassungslos in ihrer Instagram-Story am Flughafen in Kalifornien. "Wir haben uns wie Schwerverbrecher gefühlt – es war ein komplettes Handyverbot, somit konnten wir niemandem Bescheid geben", berichtete sie weiter. Sie seien über fünf Stunden dort festgehalten worden und mussten sich vier Stunden in einem Raum aufhalten, ohne dass jemand mit ihnen gesprochen habe, ließ Michèle die vergangenen Stunden Revue passieren.

Doch nicht nur die beiden Influencerinnen mussten den Schock erst mal verarbeiten. Auch Niclas Kroll drückte auf seinem Kanal sein Entsetzen zu der Situation von Michèle und Nele aus. "Zum Glück sind die beiden inzwischen auf dem Weg zu uns und alles ist gut gegangen", schrieb er.

Instagram / nelipies
Nele Wüstenberg im Januar 2023
Instagram / thats.mi
Michèle de Roos im November 2022
Instagram / nelipies
Nele Wüstenberg im März 2023
Könnt ihr die Fassungslosigkeit der beiden verstehen?962 Stimmen
251
Nicht wirklich...
711
Auf jeden Fall!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de