Anzeige
Promiflash Logo
Prinzessin Madeleine wird ihre Villa in Florida nicht los!Action Press / Dutch Press Photo AgencyZur Bildergalerie

Prinzessin Madeleine wird ihre Villa in Florida nicht los!

23. Apr. 2023, 6:42 - Promiflash Redaktion

Ihr Umzug zurück nach Schweden könnte sich etwas verzögern! Erst im März verkündete der schwedische Palast, dass Prinzessin Madeleine (40) nach fünf Jahren in Amerika mit ihrer Familie zurück in die Heimat kehren wird. Über den Sommer plane die Familie wieder in eine Wohnung in den königlichen Stallungen in Stockholm zu beziehen. Die Umzugspläne könnten jetzt aber einen Dämpfer bekommen, denn: Madeleines Luxus-Villa in Miami will niemand kaufen!

Das Anwesen der Familie stehe schon seit ein paar Wochen auf dem Markt, aber es gebe nicht viele Interessenten. Die Maklerin des Paares erklärt nun im schwedischen Magazin Expressen: "Wir haben die Preisgestaltung ein wenig geändert, nur ein kleines bisschen. Aber mit dem Haus ist alles in Ordnung!" Mit dem Originalpreis von knapp 7 Millionen Euro hat die Villa wohl einige Käufer abgeschreckt, weshalb der Preis auf rund 6,8 Millionen gesenkt wurde.

Die Preissenkung begründet die Maklerin auch mit dem schlechten Immobilienmarkt zurzeit. Das Anwesen sei jedoch in einer sehr begehrten Gegend und weise einige Vorzüge auf. So gebe es zum Beispiel eine Gourmetküche, einen beheizten Salzwasserpool und einen privaten Garten mit überdachter Terrasse.

Instagram / princess_madeleine_of_sweden
Prinzessin Madeleine von Schweden mit ihren Kindern Leonore, Adrienne und Nicolas im Februar 2023
Getty Images
Prinzessin Madeleine von Schweden und Chris O'Neill
Getty Images
Prinzessin Madeleine von Schweden, Juni 2022
Denkt ihr, Prinzessin Madeleine bekommt ihre Villa noch vor ihrem Umzug verkauft?265 Stimmen
159
Auf jeden Fall! So was braucht immer seine Zeit.
106
Nicht so ganz... Vielleicht können sie die ja noch als Ferienhaus nutzen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de