Anzeige
Promiflash Logo
Bewaffneter Raub: Jojo Siwa in ihrem eigenen Haus überfallenGetty ImagesZur Bildergalerie

Bewaffneter Raub: Jojo Siwa in ihrem eigenen Haus überfallen

18. Mai 2023, 5:30 - Promiflash Redaktion

Jojo Siwa (19) musste Schreckliches erleben. Vor wenigen Monaten war bekannt geworden, dass die TikTokerin und Avery Cyrus (22) sich getrennt haben. Doch bereits zu Beginn des Jahres hat es Gerüchte gegeben, dass der "Dancing Mom"-Star wieder verliebt sei: Paparazzi lichteten sie gemeinsam mit der Influencerin Savannah Demers ab. Bisher äußerte sie sich allerdings nicht zu den Spekulationen. Im Moment hat Jojo vermutlich auch anderes im Kopf: Die Blondine wurde nämlich überfallen.

Auf Snapchat teilte sie die schockierende Geschichte mit ihren Fans. "Wir wurden letzte Nacht um 2:40 Uhr nachts ausgeraubt." Nachdem die Tänzerin die Polizei angerufen und sich die Sicherheitsvideos angesehen hatte, stellte sie fest, dass die Bedrohung viel größer war als erwartet: "Es war ein bewaffneter Raubüberfall, was sehr beängstigend ist!" Doch Jojo und ihre Mitbewohner hatten Glück im Unglück: "Niemand wurde verletzt, allen unseren Welpen geht es gut, es gibt viele materielle Schäden, aber das kann alles repariert werden. Ich bin einfach froh, dass meine Familie und meine Welpen in Sicherheit sind", gab sie Entwarnung.

Erst vor wenigen Wochen musste Jojo einen schweren Verlust verkraften. Jojo hatte ihren Welpen nach zwei Monaten schon fest in ihr Herz geschlossen – doch dann ist der Kleine bei einem Unfall gestorben: "Ich werde ihn unglaublich doll vermissen. Ruhe in Frieden." In einem gelöschten Video sprach sie von einem Kojotenangriff in ihrem Garten.

Instagram / itsjojosiwa
JoJo Siwa im August 2022
Splash News / ActionPress
JoJo Siwa im Oktober 2022 in Los Angeles
Instagram / itsjojosiwa
Jojo Siwa mit ihrem Welpen Tooie


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de