Promiflash Logo
Coupleontour-Ina hat sehr große Angst vor KlinikentlassungInstagram / coupleontourZur Bildergalerie

Coupleontour-Ina hat sehr große Angst vor Klinikentlassung

- Promiflash Redaktion

Sie können glücklicher nicht sein – denkt man! Ina von Coupleontour hatte im Sommer des vergangenen Jahres einen Schlaganfall erlitten. Seitdem liegt sie im Krankenhaus, aber die Blondine kämpft sich Stück für Stück ins Leben zurück. Vor Kurzem wurde auch bekannt, dass die Influencerin nun die Klinik verlassen darf. Darüber freuen sie und ihre Liebste Nessi sich natürlich enorm. Doch sie verrät: Ina hat auch sehr große Angst vor der Entlassung!

In ihrer Instagram-Story schildert die 27-Jährige: "Ich habe große Angst vor dem Leben da draußen. Wir waren ohne diese Krankheit immer schon voll ausgelastet und nun noch mehr Aufgaben mit Therapien, Ärzten und Fahrten zu haben, bereitet mir schon Bauchweh." Als große Schwierigkeit sehe die Influencerin das alles vor allem auch deshalb, weil sie und ihre Liebste ihre ganze Aufmerksamkeit wohl ihrem Kind widmen wollen.

"Es wird ein ganz schöner Spagat zwischen Beziehung, Gesundheit, Ärzten, Arbeit, Elternsein und Haushalt", ergänzt das Social-Media-Sternchen. Der schlussendliche Entlassungstermin von Ina ist auf einen Tag zwischen dem 2. und dem 5. Juni gesetzt. Nessi schilderte in Bezug darauf: "An einem der Tage geht es nach Hause nach 10,5 Monaten Krankenhaus."

Coupleontour im Jahr 2023
Instagram / coupleontour
Coupleontour im Jahr 2023
Ina und Vanessa von Coupleontour im Juni 2021
Instagram / coupleontour
Ina und Vanessa von Coupleontour im Juni 2021
Coupleontour-Nessi und Ina mit Baby im November 2022
Instagram / coupleontour
Coupleontour-Nessi und Ina mit Baby im November 2022
Könnt ihr Inas Sorgen nachvollziehen?
341
13


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de