Anzeige
Promiflash Logo
Heide Simonis ist tot: Promis zollen der Politikerin Tribut!Getty ImagesZur Bildergalerie

Heide Simonis ist tot: Promis zollen der Politikerin Tribut!

13. Juli 2023, 5:30 - Kimberley Schmidt

Traurige Nachrichten erreichen die Öffentlichkeit. Heide Simonis (✝80) hatte sich bis 1993 als Finanzministerin politisch eingesetzt. Daraufhin war sie zwölf Jahre lang Ministerpräsidentin von Schleswig-Holstein. 2006 wagte sich die Politikerin schließlich an das TV-Abenteuer Let's Dance an der Seite des Profitänzers Hendrik Höfken. Aufgrund ihrer Gesundheit stieg sie allerdings vorzeitig aus. Bereits seit einigen Jahren ist publik, dass sie an der Krankheit Parkinson litt. Nun ist Heide im Alter von 80 verstorben!

Bloß kurz nach ihrem 80. Geburtstag ist die einstige Vorsitzende von UNICEF Deutschland gestern in ihrem Zuhause in Kiel verstorben. "Let's Dance"-Juror Joachim Llambi (58) teilt auf Instagram nun einen rührenden Beitrag zur Ehrung von Heide. "Noch heute habe ich sehr gute Erinnerungen an ihre Zeit bei uns als prominente Tänzerin. Meinen größten Respekt für ihre Lebensleistung als Politikerin und meinen größten Respekt für die Leistung auf unserem sehr glatten Tanzparkett", schreibt der Wertungsrichter zu einem Bild von Heides Teilnahme an der Sendung.

Auch die Fans denken an die Erinnerungen, die sie mit der Finanzministerin teilen. "Ich habe damals mit der Band die Habanera zu ihrem Tanz gesungen, das war ein Erlebnis! Ruhe in Frieden!", kommentiert ein Nutzer unter Llambis Beitrag. Weitere Personen schreiben: "Sie war eine großartige Frau."

Getty Images
Heide Simonis und Hendrik Hofken bei "Let's Dance" 2006
Getty Images
Joachim Llambi in der siebten "Let's Dance"-Liveshow 2021
Getty Images
Heide Simonis im April 2005


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de