Anzeige
Promiflash Logo
"The Blind Side"-Eltern wollen jetzt Vormundschaft beenden!Getty ImagesZur Bildergalerie

"The Blind Side"-Eltern wollen jetzt Vormundschaft beenden!

18. Aug. 2023, 5:12 - Laura Damczyk

Jetzt ziehen die Zieheltern von Michael Oher (37) ihre Konsequenzen! 2009 begeisterte der Film The Blind Side weltweit die Fans. Der Streifen beruht auf dem Leben des NFL-Stars, der in jungen Jahren von einer wohlhabenden Familie adoptiert worden war. Doch seit wenigen Tagen reißen die Schlagzeilen um den Film nicht ab: Der Sportler behauptet, dass alles eine Lüge sei und verklagt sogar seine Zieheltern. Jetzt planen Leigh Anne und Sean Tuohy, Michael aus der Vormundschaft zu entlassen!

Das erklärt der Anwalt der Tuohys in einem Statement gegenüber People: "Wenn es das ist, was er tun will, nämlich die Vormundschaft zu beenden, sind wir froh, das zu tun." Leigh Anne und Sean stünden trotz der Vorkommnisse weiterhin hinter Michael. Auf die Frage, warum die Eheleute eine Vormundschaft für Michael beantragt hatten, anstatt ihn zu adoptieren, wie sie zuvor behauptet haben, erklärt der Jurist: "Für die Tuohys hat es keinen Unterschied gemacht." Sie hatten lediglich geglaubt, dass die Vormundschaft Michael bei den Sportstipendien helfen würde.

Der 37-Jährige wirft seinen Zieheltern vor, sich auf seine Kosten finanziell bereichert zu haben. Nachdem das öffentlich bekannt geworden war, gab Sean gegenüber The Daily Memphis eine Stellungnahme ab: "Wir sind am Boden zerstört. Der Gedanke, dass wir mit einem unserer Kinder Geld verdienen würden, ist erschütternd." Er versichere aber auch, dass sie Michael auch "mit 37 genauso lieben", wie sie ihn "mit 16 geliebt haben".

Getty Images
Michael Oher, NFL-Star
Getty Images
Leigh Anne und Sean Tuohy mit ihren Kindern Collins und Sean Jr.
Getty Images
Michael Oher im November 2012
Denkt ihr, dass die beiden wirklich die Vormundschaft beenden werden?1221 Stimmen
1070
Ja, da bin ich mir ziemlich sicher!
151
Nein, sie können das sicherlich noch klären.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de