Anzeige
Promiflash Logo
So geht Katharine McPhees Familie mit dem Tod ihrer Nanny umGetty ImagesZur Bildergalerie

So geht Katharine McPhees Familie mit dem Tod ihrer Nanny um

22. Aug. 2023, 8:36 - Hannah-Marie Blohme

Katharine McPhees (39) Familie musste vor wenigen Tagen einen tragischen Verlust verkraften. Die Nanny, die der Schauspielerin und ihrem Mann David Foster (73) unter die Arme gegriffen hatte, ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Sie war zunächst ins Krankenhaus gebracht worden, aber dort ihren Verletzungen erlegen. Wie geht es jetzt Katharine und vor allem ihrem Sohn, den die Nanny betreut hatte?

"Katharine ist völlig am Boden zerstört. Sie standen sich alle sehr nahe und betrachteten ihr Kindermädchen als einen Teil der Familie", erzählt ein Insider gegenüber Us Weekly. Sie tue alles, um die Familie der Verstorbenen zu unterstützen. Es werde jedoch eine Zeit dauern, bis sie den Verlust verdaut haben und damit zurechtkommen. "Katharine weicht ihrem Sohn nicht von der Seite und lässt ihn nicht unbeaufsichtigt", fügt der Informant hinzu. Der zweijährige Rennie sei zwar noch zu jung, um das Ganze zu realisieren: "Aber das nimmt nichts von dem Schmerz, den die Situation verursacht hat."

Darüber hinaus hatte Katharine wegen des Todes ihrer Nanny ihre Konzerttournee mit David abgebrochen. "David und ich hatten eine schreckliche Tragödie in unserer Familie und mindestens einer von uns muss nach Hause zu unserer Familie", hatte sie in einem Instagram-Statement betont.

Getty Images
Katharine McPhee und David Foster im November 2022
Instagram / katharinefoster
David Foster und Katharine McPhee mit ihrem Sohn Rennie
Getty Images
Katharine McPhee im Juli 2021


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de