Anzeige
Promiflash Logo
Show trotz Hollywoodstreik: Drew Barrymore entschuldigt sichGetty ImagesZur Bildergalerie

Show trotz Hollywoodstreik: Drew Barrymore entschuldigt sich

16. Sep. 2023, 15:42 - Promiflash Redaktion

Sie reagiert endlich auf die Kritik. Aktuell wird in Hollywood für bessere Arbeitsbedingungen gestreikt. Viele Produktionen liegen daher vorerst auf Eis. Drew Barrymore (48) entschied sich allerdings dennoch, ihre Talkshow "The Drew Barrymore Show" weiterzudrehen. Bei vielen kam die Entscheidung der Schauspielerin nicht gut an. Sie verlor sogar einen Moderationsjob deswegen. Nun reagierte Drew auf die Kritik an ihrer Entscheidung, ihre Talkshow während des Autorenstreiks fortzusetzen.

Die Schauspielerin postete ein langes Instagram-Video, in dem sie die Gründe für ihre Entscheidung erklärte. "Ich weiß, dass es nichts gibt, was ich tun kann, um es für diejenigen gutzumachen, für die es nicht gut ist. Es gibt so viele Gründe, warum das so komplex ist, und ich möchte nur, dass jeder weiß, dass ich meine Mitarbeiter nie verärgern oder verletzen würde. So bin ich nicht", begann sie die Aufnahme. Außerdem erklärte Drew, dass die Show zwar ihren Namen tragen würde, das Ganze aber viel größer wäre, als nur sie. Inzwischen hat die Schauspielerin das Video auch wieder gelöscht.

Die 48-Jährige sollte eigentlich die National Book Awards moderieren. Doch vor einigen Tagen gab die Foundation auf X bekannt: "Die National Book Awards sind ein Abend, an dem die Macht der Literatur und die unvergleichlichen Beiträge von Schriftstellern zu unserer Kultur gefeiert werden." Man sei dazu verpflichtet, sicherzustellen, dass der Fokus der Awards weiterhin darauf liege, die Autoren und ihre Bücher hervorzuheben.

Getty Images
Drew Barrymore, Schauspielerin
Getty Images
Drew Barrymore, Schauspielerin
Getty Images
Drew Barrymore, März 2023
Was denkt ihr über die Entschuldigung von Drew?93 Stimmen
71
Sie hat sich glaubhaft entschuldigt und ich akzeptiere ihre Erklärung.
22
Ich finde ihre Entschuldigung nicht ausreichend.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de