Anzeige
Promiflash Logo
50 Jahre zusammen: Shakira wollte Beziehung wie ihre ElternGetty ImagesZur Bildergalerie

50 Jahre zusammen: Shakira wollte Beziehung wie ihre Eltern

23. Sep. 2023, 4:00 - Louisa Riepe

Sie gibt tiefe Einblicke in ihr Seelenleben! Während Shakira (46) eigentlich aufgrund ihrer Musik bekannt geworden war, landet sie zurzeit vor allem aufgrund ihres Privatlebens in den Schlagzeilen. Nach 11 Jahren Beziehung gab die Sängerin vergangenes Jahr überraschend die Trennung von Gerard Piqué (36) bekannt. Mittlerweile werden ihr schon wieder einige Liebeleien nachgesagt, aber die Trennung scheint sie noch immer nicht ganz überwunden zu haben. Nun spricht Shakira über die Hoffnungen, die sie in ihre Beziehung mit Gerard gesetzt hatte!

Gegenüber Billboard erzählt die Musikerin ganz ehrlich, dass sie sich ihre Zukunft mit Gerard so vorstellte wie die ihrer Eltern, die bereits seit 50 Jahren zusammen sind: "Sie lieben sich wie am ersten Tag, mit einer Liebe, die einzigartig und unwiederholbar ist." Das sei gewesen, was die "Hips Don't Lie"-Interpretin sich für sich selbst und ihre Kinder gewünscht hatte. "Meine Priorität war mein Zuhause, meine Familie. Ich glaubte an 'bis, dass der Tod uns scheidet'", erklärt sie.

Einen Seitenhieb gegen den Vater ihrer Kinder kann sich das Stimmenwunder jedoch dennoch nicht verkneifen: Bereits bei zwei ihrer neuen Lieder wird gemunkelt, dass die Zweifach-Mama auf ihren Ex anspielt, der sie betrogen haben soll. "Du bist kälter als der Januar, ich bitte um Wärme und du gibst mir nicht mehr als Eis", heißt es in einem der Songtexte.

Getty Images
Shakira, Sängerin
Getty Images
Gerard Piqué, Fußballer und Shakira, Sängerin
Getty Images
Shakira, Sängerin
Wie findet ihr es, dass Shakira so lange nach der Trennung über ihre Wünsche für die Beziehung spricht?270 Stimmen
56
Ich finde, das ist unnötig. Sie sollte das hinter sich lassen!
214
Ich kann sie schon irgendwie verstehen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de