Anzeige
Promiflash Logo
Britney Spears findet die großen Sorgen um sie lächerlichInstagram / britneyspearsZur Bildergalerie

Britney Spears findet die großen Sorgen um sie lächerlich

1. Okt. 2023, 14:12 - Kelly Lötzsch

Dieser Vorfall beschäftigt Britney Spears (41) noch immer. Vor wenigen Tagen hatte die Sängerin ihren Fans große Sorgen bereitet: Sie hatte im Netz ein Video von sich geteilt, in dem sie mit zwei Messern bewaffnet tanzt. Deswegen stand sogar die Polizei vor ihrer Tür! Mittlerweile klärte die "Toxic"-Interpretin aber auf, dass es sich um Attrappen gehandelt hatte. Langsam regen Britney die Sorgen um sie sogar richtig auf.

Auf Instagram postet die 41-Jährige ein Foto von einer Balletttänzerin, die auf Messern tanzt. "Ist das mit den Gesundheitskontrollen wieder ein Witz in den Nachrichten? Komm schon Amerika... Wir sind cooler als das, oder?", regt Britney sich darunter auf. Erneut beschwert sie sich, dass die Polizei bei ihr vor der Tür stand und sie befragte. "Ich werde jetzt schon so lange in meinem Haus schikaniert – es reicht!", wettert sie weiter. Ob Brit damit auf ihre gescheiterte Ehe mit Sam Asghari (29) anspielt?

Vor einigen Wochen hatte der Schauspieler die Scheidung von dem Popstar eingereicht. Mittlerweile geht es Britney aber wieder gut. "Ich bin in einer so schönen Lage! Ich bin so glücklich, tolle Freunde zu haben. Positive Affirmationen sind mir wichtig", schrieb sie kürzlich in einem anderen Posting.

Getty Images
Britney Spears im April 2018
Instagram / britneyspears
Britney Spears mit ihrem Hund
Getty Images
Britney Spears und Sam Asghari im Juli 2019
Was denkst du über die Aktion der Polizei vor Britney Spears' Tür?172 Stimmen
129
Sie haben richtig gehandelt, um die Sicherheit zu überprüfen.
43
Es war übertrieben, aufgrund eines Videos einzuschreiten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de