Anzeige
Promiflash Logo
Kim Hnizdos Honey-Trauma wird mit jedem Jahr langsam kleinerGetty Images, Getty ImagesZur Bildergalerie

Kim Hnizdos Honey-Trauma wird mit jedem Jahr langsam kleiner

6. Nov. 2023, 22:06 - Kimberley Schmidt

Kim Hnizdos (27) hat es beinahe überstanden! 2016 ist das Model bei der Castingshow Germany's Next Topmodel bekannt geworden. Im Rahmen der Sendung stellte die Beauty ihren damaligen Partner Alexander Keen (40) vor, der von ihr liebevoll "Honey" genannt wurde. Ihre Liebe sorgte zwar für viel Unterhaltung – besonders gut kam Alex aber nicht weg. Da die Blondine von dieser öffentlichen Beziehung ziemlich traumatisiert gewesen sei, hält sie ihr Liebesleben mittlerweile privat. Gegenüber Promiflash verrät Kim nun, ob sich das möglicherweise bald ändern könnte!

"Mein Trauma wird von Jahr zu Jahr kleiner", verrät die 27-Jährige bei den Glamour Women of the Year Awards gegenüber Promiflash. Aus diesem Grund stehen die Chancen inzwischen gut, dass Kim möglicherweise ihren Partner doch noch irgendwann wieder der Öffentlichkeit zeigt.

In einem Interview mit Bunte erklärte die Schönheit bereits ihre Entscheidung, ihr Privatleben nicht in die Öffentlichkeit zu tragen: "Bekannt sein möchte [ich] für mich, meine Persönlichkeit und meinen Job. Und nicht, weil ich Leonardo DiCaprio (48) gedatet habe oder weil ich irgendeinen Freund an meiner Seite habe, der reicher und bekannter ist als ich."

Getty Images
Kim Hnizdo bei den Glamour Women of the Year Awards 2023
Getty Images
Alexander Keen im Mai 2016
Getty Images
Kim Hnizdo, Model
Glaubt ihr, dass Kim bald mehr Einblicke in ihr Privatleben gibt?708 Stimmen
160
Ja, das kann ich mir gut vorstellen!
548
Nein, ich glaube nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de