Anzeige
Promiflash Logo
Affären-Gerüchte um Prinz Frederik: Mary wirkt enttäuscht!Getty ImagesZur Bildergalerie

Affären-Gerüchte um Prinz Frederik: Mary wirkt enttäuscht!

9. Nov. 2023, 16:54 - Marlene Windhoefer

Blicke sagen manchmal mehr als tausend Worte. In dieser Woche kam eine Menge Unruhe in das dänische Königshaus. Ein spanisches Magazin berichtete, dass Kronprinz Frederik (55) sich Ende Oktober in Madrid mit einer hübschen Mexikanerin getroffen haben soll. Seither brodelt die Gerüchteküche heftig, dass der Thronfolger und die Beauty eine Affäre haben. Bisher sind es zwar nur Gerüchte – doch Frederik und seine Frau Prinzessin Mary (51) wirken auf einem Event wie entzweit...

Aktuell besuchen König Felipe (55) und Königin Letizia (51) Dänemark. Beim Zusammentreffen am Donnerstag wirkte vor allem Mary sehr nachdenklich. Wie einige Aufnahmen zeigen, schenkte die vierfache Mutter ihrem Gatten bei dem Termin kaum Aufmerksamkeit. Die sonst so liebevollen Blicke, die sie ihm in der Vergangenheit zuwarf, fehlten.

Zu den Spekulationen um Frederik gab der dänische Königspalast bisher noch kein Statement ab. Dafür äußerte sich aber die angebliche Affäre des Royals. Geneviève Casanova weise "die Behauptungen, die eine romantische Beziehung zwischen Prinz Federico und mir andeuten, kategorisch zurück", wie sie gegenüber Hola! klarstellte.

Getty Images
Prinz Frederik, Prinzessin Mary von Dänemark mit Königin Letizia und König Felipe von Spanien, 2023
Getty Images
Prinzessin Mary im November 2023
Getty Images
Prinz Frederik von Dänemark
Glaubt ihr, dass Mary Frederik wegen der Gerüchte die kalte Schulter zeigte?1164 Stimmen
933
Ja, das ist doch eindeutig!
231
Nee, das kann ich mir nicht vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de