Anzeige
Promiflash Logo
Scheitert diese "Hochzeit auf den ersten Blick"-Ehe bald?Sat.1 / Christoph AssmannZur Bildergalerie

Scheitert diese "Hochzeit auf den ersten Blick"-Ehe bald?

14. Nov. 2023, 17:54 - Florentine Naumann

Sind diese Konstellationen zum Scheitern verurteilt? Auch in diesem Jahr vertrauten wieder zwölf Singles bei Hochzeit auf den ersten Blick auf die Wissenschaft – in der Hoffnung, den Partner fürs Leben zu finden. Dabei wagten sich jeweils zwei Kandidaten vor den Traualtar, ohne sich jemals zuvor gesehen oder gekannt zu haben. Ihr habt abgestimmt: Dieses Paar hat am wenigsten Potenzial für eine lange gemeinsame Zukunft!

Aus einer aktuellen Promiflash-Umfrage (Stand: 14. November 2023, 15 Uhr) geht hervor, dass die Leser vor allem zwei Paare nicht auf Dauer zusammen sehen: Von insgesamt 2.423 Teilnehmern finden nur 144 (5,9 Prozent), dass Kai und Marina gut zueinander passen. Ähnlich sieht es bei Jochen und Yasemin aus. Nur 90 Stimmen, was 3,7 Prozent entspricht, sehen bei den beiden Potenzial für eine lange Ehe.

Und mit ihrer Vermutung liegen die Leser sogar richtig: Erst vor wenigen Stunden bestätigte Jochen auf Instagram, dass er und Yasemin getrennt sind. "Wir haben uns beide mehr geöffnet, sind aber nach einiger Zeit zu dem Schluss gekommen, dass die Gemeinsamkeiten und positiven Eigenschaften des jeweiligen nicht ausreichen, um eine Ehe zu führen oder als Paar weiterzuleben." Dennoch seien sie im Guten auseinandergegangen.

Sat.1
Jochen und Yasemin, "Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidaten
Sat.1 / Christoph Assmann
Yasemin und Jochen bei "Hochzeit auf den ersten Blick" 2023
Sat.1
Kai und Marina K. bei "Hochzeit auf den ersten Blick" 2023


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de