Anzeige
Promiflash Logo
Matthias Schweighöfer und seine Ruby wohnen nicht zusammenGetty ImagesZur Bildergalerie

Matthias Schweighöfer und seine Ruby wohnen nicht zusammen

22. Nov. 2023, 19:12 - Florentine Naumann

Damit lassen sie sich offenbar noch etwas Zeit. Seit Februar 2019 sind Matthias Schweighöfer (42) und Ruby O. Fee (27) offiziell ein Paar. Hin und wieder geben der "Schlussmacher"-Star und die Schauspielerin private Einblicke in ihr Liebesleben – so gaben die beiden zuletzt preis, dass sie regelmäßig zur Paartherapie gehen. Nun plaudern die beiden ein weiteres Detail über ihre Beziehung aus: Matthias und Ruby wohnen getrennt.

Im Interview mit Bunte gewährt der 42-Jährige erneut einen Blick hinter die Kulissen. In dem Gespräch verrät Matthias, dass er nicht gut alleine sein könne. Dennoch haben er und Ruby keine gemeinsame Wohnung – und diese Entscheidung hat offenbar auch einen ganz bestimmten Grund. "Das hat auch Vorteile, weil du den anderen vermissen kannst. Getrennte Wohnungen sind gut für die Liebe", erklärt der "Vaterfreuden"-Darsteller.

Gegenüber dem Newsportal machen die zwei zudem deutlich, warum sie die Therapie gemeinsam machen. Denn: Trotz ihres guten Verhältnisses geraten Ruby und Matthias auch mal aneinander: "Zwei Egos, die beide auf Harmonie aus sind. In den Sitzungen lassen wir es deswegen auch mal richtig krachen", gibt er zu.

Getty Images
Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee
Getty Images
Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee im Mai 2023
Getty Images
Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee im September 2022
Wie findet ihr es, dass Matthias und Ruby getrennt wohnen?1597 Stimmen
705
Ich finde das irgendwie merkwürdig – immerhin sind sie schon so lange zusammen...
892
Solange die beiden happy damit sind, spricht nichts dagegen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de