Anzeige
Promiflash Logo
Läster-Attacke: So war es für "Bachelor in Paradise"-ColleenRTLZur Bildergalerie

Läster-Attacke: So war es für "Bachelor in Paradise"-Colleen

25. Nov. 2023, 5:10 - Laura Damczyk

Wie ging es ihr damit? Aktuell suchen die ehemaligen Kandidaten aus dem Rosenkosmos bei Bachelor in Paradise die große Liebe – so auch Colleen Schneider, die in diesem Jahr um das Herz von David Jackson kämpfte. Doch bei ihrem Einzug wurde die Blondine weniger herzlich empfangen: Vor allem Leyla und Pamela zogen fies über ihre Mitkandidatin her. Doch was hält Colleen von den Lästereien? Promiflash hakt nach!

Im Interview mit Promiflash macht die einstige Swipe, Match, Love?-Kandidatin deutlich, dass sie mit dem Verhalten der anderen Frauen nicht gerechnet hatte. "Die Reaktion der Mädels auf mich war wirklich durchwachsen. [...] Die eine oder andere hat meinen Einzug jedenfalls ganz schön gestört", so Colleen. Von den Lästereien von Pam, Leyla und Co. hatte die Blondine selbst nichts mitbekommen: "Aber bei der Truppe an Mädels wundert es mich auch nicht wirklich." Colleen kannte einige der Girls nämlich schon aus ihrer Der Bachelor-Zeit.

Umso freundlicher wurde Colleen von den "Bachelor in Paradise"-Boys begrüßt, wie sie ebenfalls gegenüber Promiflash betont: "Für die bin ich ja auch ins Paradies gekommen." Auch dass sie als eine der Nachzüglerinnen zu den anderen stieß, war für die Psychologin kein Problem: "Ich denke, zu dieser Zeit war noch nichts wirklich in Stein gemeißelt [...]. Ganz im Gegenteil war es ganz amüsant, nochmal Schwung ins Paradies zu bringen."

RTL / Markus Hertrich
Leyla Lahouar, "Bachelor in Paradise"-Kandidatin 2023
RTL
Colleen Schneider, "Bachelor in Paradise"-Kandidatin 2023
Instagram / colleenschneider_
Colleen Schneider, Influencerin
Wie hättet ihr an Colleens Stelle reagiert?106 Stimmen
40
Ich wäre richtig sauer!
66
Mir wäre das egal gewesen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de