Anzeige
Promiflash Logo
Pietro Lombardi sagte "Let's Dance" bereits siebenmal ab!Getty ImagesZur Bildergalerie

Pietro Lombardi sagte "Let's Dance" bereits siebenmal ab!

3. Dez. 2023, 13:42 - Louisa Riepe

Will er etwa nicht tanzen? Pietro Lombardi (31) hatte als Sieger der achten Staffel DSDS im Jahr 2011 größere Bekanntheit erlangt. Danach startete der "Cinderella"-Interpret als Sänger durch. Doch mit der Castingshow, die ihn berühmt gemacht hatte, hat der zweifache Papa nie ganz abgeschlossen: Im nächsten Jahr sitzt er zum vierten Mal am Jurypult. Aber auch andere Shows scheinen an ihm Interesse zu haben: Wie Pietro verrät, wurde er bereits mehrfach von der Tanzsendung Let's Dance angefragt.

Das plaudert der Musiker bei einem Q&A auf Instagram aus. Auf die Frage, ob er oder seine Verlobte Laura Maria Rypa (27) in der Show mal das Tanzbein schwingen wollen, antwortet der Influencer: "Also ich liebe 'Let's Dance', aber ich habe das die letzten sieben Jahre immer abgesagt, weil ich denke, dass es für mich aktuell nicht das richtige Format ist." Seine Liebste könne er sich dafür aber sehr gut auf der Tanzfläche vorstellen.

Neben Pietro wird noch ein weiterer ehemaliger "DSDS"-Sieger auf der anderen Seite des Jurypultes Platz nehmen: Auch Beatrice Egli (35), die Gewinnerin der zehnten Staffel, wird im kommenden Jahr nach dem nächsten Superstar suchen. Unterstützt wird das Trio außerdem von der Rapperin Loredana (28).

Instagram / lauramaria.rpa
Laura Maria und Pietro Lombardi im September 2020
Keuenhof, Rainer
Beatrice Egli im März 2023 in ihrer Show
ActionPress
Pietro Lombardi, DSDS-Finale 2023
Würdet ihr gerne Pietro Lombardi bei "Let's Dance" sehen?385 Stimmen
199
Ja, das wäre großartig!
186
Nein, ich finde, er passt nicht so gut zur Show...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de