Anzeige
Promiflash Logo
Weitere Anklage: Ermutigte Prinz Harry zum Drogenkonsum?Getty ImagesZur Bildergalerie

Weitere Anklage: Ermutigte Prinz Harry zum Drogenkonsum?

6. Dez. 2023, 12:00 - Laura Damczyk

Schwere Vorwürfe werden gegen Prinz Harry (39) erhoben! Anfang des Jahres hatte der Sohn von König Charles III. (75) in seinem Buch "Reserve" über sein Leben als Mitglied der Royal-Family ausgepackt. Auch offenbarte er, dass er in jungen Jahren diverse Drogen konsumierte – wegen dieser Beichte musste Harry sogar um sein US-Visum bangen und sich vor Gericht verantworten. Doch nun sorgt sein Geständnis für weiteres Aufsehen: Hatte Harry etwa seine Leser zum Drogenkonsum ermutigt?

Wie Mirror jetzt berichtet, reichte die Heritage Foundation – die gegen den Rotschopf bereits wegen des Visums vor Gericht zog – eine weitere Klage beim Bundesgericht im District of Columbia ein, in der genau das behauptet wird. "[Der Fall] kommt hauptsächlich deshalb zustande, weil Seine Königliche Hoheit freiwillig – und mit immensem Gewinn – schriftlich eine Reihe von Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz zugegeben hat. Manche sagen sogar, Seine Königliche Hoheit habe sich dem Punkt der Prahlerei und der Ermutigung zu illegalem Drogenkonsum genähert", heißt es unter anderem in den Dokumenten. Harry äußerte sich bislang nicht dazu.

Wie es in dem Fall weitergehen wird, ist bislang noch unklar. Ob die konservative Organisation mit ihrer Klage Erfolg haben wird, bleibt ebenfalls abzuwarten – denn die zuständigen Behörden blockieren seit der Klage gegen das Visum eine Datenfreigabe, um Harrys Privatsphäre zu schützen. Der Heritage Foundation ist das allerdings ein Dorn im Auge: Die Organisatoren erklärten bereits, dass Harrys Versuche, "Datenschutzinteressen" geltend zu machen, zu "öffentlichem Gespött" geführt hätten.

Getty Images
Prinz Harry, 2023
Getty Images
Prinz Harry im Oktober 2023
Getty Images
Prinz Harry bei König Charles' Krönung
Denkt ihr, Harry wird sich noch dazu äußern?352 Stimmen
62
Ja, er wird bestimmt bald ein Statement abgeben.
290
Nein, ich denke nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de