Anzeige
Promiflash Logo
Manifestiert? Emily Osment ist stolz auf Mileys Grammy-Sieg!Getty ImagesZur Bildergalerie

Manifestiert? Emily Osment ist stolz auf Mileys Grammy-Sieg!

10. Feb. 2024, 13:12 - Carla Menzel

War es Schicksal? Vor wenigen Tagen gewann Miley Cyrus (31) ihren ersten Grammy! Mit ihrem Song "Flowers" konnte sich die Sängerin gleich in zwei Kategorien durchsetzen. Ihre Schauspielkollegin Emily Osment (31) freut sich für ihre Freundin, doch scheint von dem Sieg des Popstars nicht sonderlich überrascht zu sein. Der Grund: Miley und Emily haben bei Hannah Montana die Auszeichnung bereits vorhergesehen!

Von 2006 bis 2011 hatten die Schauspielerinnen in der berühmten Sitcom gemeinsam vor der Kamera gestanden. Als Lilly und Miley hatten sie beste Freundinnen verkörpert. In Staffel vier schreibt die Sängerin in einer Szene an ihrer hypothetischen Grammy-Rede. Ihre Freundin Lilly liest diese vor: "Liebe Grammy-Wähler, ich kann es nicht fassen. [...] Lady Gaga (37), Beyoncé (42), ich kann nicht glauben, dass ich in der gleichen Kategorie bin wie ihr." Nun ist ihr Traum Wirklichkeit geworden. Gegenüber ET verrät Emily: "So viele Leute haben mir diesen Clip geschickt. Ich bin so stolz auf Miley, dass sie diesen Meilenstein erreicht hat!"

Gibt es für die Fans vielleicht sogar Anlass zur Freude? Auf die Frage, ob Emily für eine Neuauflage von "Hannah Montana" bereit wäre, antwortet sie scherzhaft: "Ich weiß nicht, ob meine Knie das noch mal mitmachen würden!" Weiter erklärt die 31-Jährige: "Ich weiß es nicht. Ich glaube, ich bin zu alt für eine weitere Sitcom."

Getty Images
Miley Cyrus, 2024
Getty Images
Emily Osment und Miley Cyrus im Jahr 2009
Getty Images
Emily Osment, Schauspielerin
Wie findet ihr, dass Miley ihren ersten Grammy gewonnen hat?156 Stimmen
152
Sie hat es auf jeden Fall verdient!
4
Ich finde, andere Künstler hätten es mehr verdient.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de