Anzeige
Promiflash Logo
Taylor Swifts Fans besorgt: Hat Travis Aggressionsprobleme?Getty Images // Getty ImagesZur Bildergalerie

Taylor Swifts Fans besorgt: Hat Travis Aggressionsprobleme?

12. Feb. 2024, 13:18 - Veronika Mosdir

Das geht vielen Fans zu weit! Gestern stand für Sportbegeisterte das Event des Jahres an: der Super Bowl 2024. Travis Kelces (34) Mannschaft, die Kansas City Chiefs, konnten sich in der Nachspielzeit gegen die San Francisco 49ers durchsetzen und den dicken Pokal mit nach Hause nehmen. Doch einfach war das nicht. In der ersten Halbzeit sah es für die Chiefs nicht gut aus, was Taylor Swifts (34) Freund sauer machte. Travis ging seinen Coach Andy Reid sogar ziemlich aggressiv an...

Weil der 65-Jährige nicht den besten Tight End bei einem wichtigen Spielzug einsetzte, sondern seinen Ersatz Noah Grey, ging Travis den Head Coach ziemlich heftig an. Auf X machen sich deshalb nun viele Swifties Sorgen, der 34-Jährige könnte Aggressionsprobleme haben: "Das Verhalten, das Travis einem viel älteren Mann entgegenbrachte, der keine Chance hat, sich körperlich gegen Travis zu verteidigen, ist ein Warnsignal. Taylor sollte zum nächsten Ausgang rennen!"

Doch damit nicht genug: "Er ist kein Mann. Er ist Abschaum. Hoffentlich sieht Taylor die roten Fahnen, lauf", schreibt ein weiterer Zuschauer auf der Plattform. Die "Lover"-Interpretin scheint Travis' Ausraster nicht gestört zu haben. Denn Taylor gratulierte dem Super-Bowl-Gewinner mit zahlreichen Küssen nach dem Spiel.

Getty Images
Travis Kelce (r.) und Head Coach Andy Reid, Super Bowl 2024
Getty Images
Taylor Swift, 2023
Getty Images
Travis Kelce und Taylor Swift, 2024
Wie findet ihr Travis' Verhalten gegenüber seinem Coach?2071 Stimmen
1291
Inakzeptabel.
780
Verständlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de