Promiflash Logo
Droppt Katie Price Name ihres mutmaßlichen Vergewaltigers?Getty ImagesZur Bildergalerie

Droppt Katie Price Name ihres mutmaßlichen Vergewaltigers?

- Gina Mach

Katie Price (45) scheint ihr jahrelanges Schweigen brechen zu wollen! Vor mehreren Jahren berichtete die Reality-TV-Darstellerin in einer TV-Show, von einer prominenten Person vergewaltigt worden zu sein. Bisher verschwieg sie die Identität ihres mutmaßlichen Vergewaltigers – doch das könnte sich nun ändern! Gegenüber The Sun verrät ein Insider, dass das Model vorhabe, seinen Peiniger zu enthüllen. "Katie denkt, dass es jetzt an der Zeit ist, da sie nichts zu verlieren hat", erzählt die Quelle dem Newsportal und fügt im selben Atemzug hinzu: "Nach all dem 'Me Too'-Zeug denkt sie, wenn andere Leute ihre Sexualstraftäter verraten haben, warum kann ich das nicht auch?"

Katie soll für diese heftige Enthüllung eine ganz besondere Plattform nutzen – und zwar ihr neues Buch "This Is Me: The High Life. The Dark Times. The Full Story", welches im Juli dieses Jahres erscheinen soll. Wie der Insider weiter verrät, soll die Autobiografie ihr "schockierendstes Buch aller Zeiten" werden. "Sie ist bereit, den Schuldigen beim Namen zu nennen und zu beschämen", fügt die Quelle hinzu.

Katie erzählte erstmals im Jahr 2009 in ihrer Realityshow "What Katie Did Next" von dem mutmaßlichen sexuellen Missbrauch. "Ich wurde von einem Prominenten vergewaltigt, aber nein, ich werde nie seinen Namen nennen, ich will das Drama einfach nicht", erklärte sie damals in der Show und fügte hinzu: "Ich weiß nicht einmal, ob er weiß, dass ich über ihn gesprochen habe. Ich bezweifle, dass er es weiß." Die Polizei habe in der Angelegenheit nie ermittelt, da sich die 45-Jährige nicht getraut habe, den Vorfall zur Anzeige zu bringen.

Katie Price, TV-Star
Instagram / katieprice
Katie Price, TV-Star
Katie Price, Realitystar
Instagram / katieprice
Katie Price, Realitystar


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de