Promiflash Logo
"Höhle der Löwen"-Star Tijen Onaran wurde sexuell belästigtRTLZur Bildergalerie

"Höhle der Löwen"-Star Tijen Onaran wurde sexuell belästigt

13. Mai 2024, 20:17 - Kelly Lötzsch

Tijen Onaran ist derzeit eine Investorin bei Die Höhle der Löwen. Dort stellt die Gründerin Susana ihr Armband Laemon vor, das in Ernstfällen bei Übergriffen einen Alarm auslöst. Damit löst sie bei allen Löwen große Begeisterung aus, aber vor allem Tijen kann sich wegen ihrer eigenen Erfahrungen mit dem Produkt identifizieren. "Ich war vor einiger Zeit im Englischen Garten in München abends unterwegs und wurde dort von einem Mann richtig angemacht. Das ist eine Erfahrung, die mich bis heute prägt. In dem Moment hätte mir so ein Armband extrem viel geholfen. Ich konnte in dem Moment nicht schreien, ich konnte nichts", gibt die Unternehmerin in der neuen Folge von "Die Höhle der Löwen" ehrlich zu.

Obwohl Tijen von dem Selbstverteidigungsarmband begeistert ist, entscheidet sie sich nicht dazu, darin zu investieren. Die Gründerin verlangt nämlich 500.000 Euro für zehn Prozent der Firmenanteile. "Ich glaube durchaus, dass es da einen großen Markt gibt. [...] Aber mir ist die Bewertung einfach zu hoch. Ich muss wirklich schweren Herzens sagen, dass ich leider raus bin", erklärt die Autorin. Auch die anderen Löwen wie Ralf Dümmel (57) oder Carsten Maschmeyer (65) sind vor allem wegen des Preises nicht überzeugt von dem Produkt.

Dies ist schon die zweite Staffel von "Die Höhle der Löwen", in der Tijen als Investorin dabei ist. Die 39-Jährige gründete bereits ihr eigenes Unternehmen, die Global Digital Women. Außerdem veröffentlichte sie mehrere Bücher und tritt auf Konferenzen und Veranstaltungen auf. Sie setzt sich vor allem für Female Empowerment und Diversität ein.

Die Investoren der 14. "Die Höhle der Löwen"-Staffel
RTL
Die Investoren der 14. "Die Höhle der Löwen"-Staffel
Tijen Onaran, Unternehmerin und Investorin
Instagram / tijen.onaran
Tijen Onaran, Unternehmerin und Investorin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de