Promiflash Logo
"Bridgerton"-Produzentin Jess Brownell plant vierte Staffel!Getty ImagesZur Bildergalerie

"Bridgerton"-Produzentin Jess Brownell plant vierte Staffel!

15. Mai 2024, 15:12 - Mary-Lou Künzel

Morgen ist es endlich so weit: Der langersehnte erste Teil der dritten Staffel des Netflix-Hits Bridgerton kann auf der Streaming-Plattform geschaut werden. Doch wie es scheint, ist das nicht der einzige Grund zur Freude: Wie Jess Brownell, die leitende Produzentin der Serie im "Write On"-Podcast berichtet, mache sie sich bereits Gedanken über eine vierte Staffel! Aktuell soll sie gemeinsam mit den Autoren, die für die Entstehung des fesselnden Historiendramas zuständig sind, herausfinden, wie es mit den Dingen weitergehen soll. "Im Moment schreiben wir im Autorenzimmer für die vierte Staffel, und wir kommen gut voran", erklärt Jess.

In der Aufnahme gibt die ausführende Redakteurin zudem noch einen Tipp für die Serien-Fans: "Es gibt ein paar Hinweise am Ende der neuen Staffel, die den Leuten eine Vorstellung davon geben, wohin wir in den nächsten Staffeln gehen werden, also können sie vielleicht darauf zurückgreifen." In Staffel drei der ab dem 16. Mai auf Netflix laufenden Serie geht es dieses Mal um die Romanze zwischen Penelope Featherington, gespielt von Nicola Coughlan (37) und Colin Bridgerton, verkörpert durch den Schauspieler Luke (35) Newton.

Einige "Brigerton"-Bewunderer mögen sich wundern, warum die Geschichte um Bruder Benedict Bridgerton, gespielt von Luke Thompson, übersprungen wurde – bisher lief die Handlung der Show nach der basierenden Buchreihe von Julia Quinn, bei der die Liebesgeschichte des Serienstars eben im dritten Band thematisiert wird. Gegenüber EW erklärte Jess, warum Benedicts Liebesgeschichte anders als erwartet übersprungen wird: "Wir haben zwei Staffeln damit verbracht, Pen und Colin wirklich kennenzulernen. Wir haben Pens Verliebtheit beobachtet und gesehen, wie wenig Colin davon mitbekommt. Das ist eine Dynamik, die man nur eine gewisse Zeit lang ausspielen kann, bevor sich etwas ändert." Doch komplett ausgelassen werde die Benedict-Lovestory wohl nicht...

"Bridgerton"-Produzentin Jess Brownell
Getty Images
"Bridgerton"-Produzentin Jess Brownell
"Bridgerton"-Star Luke Thompson
Getty Images
"Bridgerton"-Star Luke Thompson
Könnt ihr euch jetzt schon vorstellen, worum es in der vierten "Bridgerton"-Staffel gehen könnte?
133
26


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de