Promiflash Logo
Kam es bei Musikvideodreh von Lil Baby zu einer Schießerei?ActionPressZur Bildergalerie

Kam es bei Musikvideodreh von Lil Baby zu einer Schießerei?

15. Mai 2024, 18:54 - Anna Seebauer

Schlimme Neuigkeiten aus Atlanta! Wie TMZ berichtet, kam es bei einem Musikvideodreh von Lil Baby zu einer Schießerei! Ein Video, welches das Magazin veröffentlichte, zeigt Mitarbeiter beim Aufbau von Film-Equipment, als plötzlich sechs Schüsse ertönen. Zu den Hintergründen der Tat ist nichts bekannt, allerdings bringt die Audiospur der Aufnahme etwas Licht ins Dunkel: So gab eine Gruppe von Männern vor, ebenfalls ein Musikvideo in der Nähe drehen zu wollen. Allerdings hatte die Gruppe dann Schüsse aus einem weißen Auto abgefeuert, ehe sie davonfuhren.

Laut Dokumenten der Polizei, die TMZ vorliegen sollen, wurden mutmaßlich drei Personen während der Schießerei verletzt. So soll sich ein 24-jähriger Mann eine Schussverletzung am Arm zugezogen haben – ein 27-Jähriger sei mit Schusswunden am Rücken entdeckt worden. Laut der Polizei sei auch ein 23-Jähriger mit einer Schusswunde am Hals ins Krankenhaus eingeliefert worden. Es soll sich nicht um lebensbedrohliche Verletzungen handeln. Lil Baby blieb laut Berichten unverletzt.

Dies ist nicht das erste Mal, dass es bei einer Veranstaltung des Rappers zu einer Schießerei kommt: Im vergangenen Jahr musste sogar ein Konzert des Musikers abgebrochen werden. Wie NBC News berichtete, fiel in der Menschenmenge ein Schuss – der "Drip Too Hard"-Interpret flüchtete daraufhin von der Bühne. Der Schuss traf einen Zuschauer im Publikum.

Lil Baby, Musiker
Getty Images
Lil Baby, Musiker
Lil Baby im Februar 2023
Getty Images
Lil Baby im Februar 2023


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de