Promiflash Logo
Trotz Notfall: Mike Tysons Boxkampf gegen Jake findet statt!Getty Images / Joe Scarnici, Instagram / jakepaulZur Bildergalerie

Trotz Notfall: Mike Tysons Boxkampf gegen Jake findet statt!

- Florentine Naumann

In zwei Monaten will Mike Tyson (57) mit Jake Paul (27) in den Ring steigen, um die Fäuste fliegen zu lassen. Durch einen aktuellen Zwischenfall, den die Boxlegende vor wenigen Tagen erlitt, hing der Kampf jedoch in der Luft. Nun gibt es gute Neuigkeiten: Sein Herausforderer bestätigt, dass alles wie geplant stattfinden werde. "Ihr liebt es, euch etwas auszudenken, bevor ihr die Fakten kennt, um Klicks/Likes zu bekommen. Nichts hat sich geändert", betont Jake auf X, ehemals Twitter.

Am Sonntag erlitt Mike einen medizinischen Notfall während eines Fluges von Miami nach Los Angeles. In einem offiziellen Statement gegenüber Page Six berichtete sein Pressesprecher, dass ihm "30 Minuten vor der Landung aufgrund eines Magengeschwürs übel und schwindlig" gewesen sei. Allerdings soll es dem 57-Jährigen kurze Zeit später wieder "großartig" gegangen sein.

Mike hat im jungen Alter bereits große Boxgeschichte geschrieben. Mit einem Alter von 20 Jahren war er 1986 der bislang jüngste Boxer, der einen Weltmeistertitel im Schwergewicht erringen konnte. Zudem ist der ehemalige Schwergewichtsboxer der erste Weltmeister, der gleichzeitig von den drei berühmten Boxverbänden WBC, WBA und IBF anerkannt wurde. 2011 wurde der gebürtige New Yorker in die International Boxing Hall of Fame aufgenommen.

Mike Tyson und Jake Paul im Mai 2024
Getty Images
Mike Tyson und Jake Paul im Mai 2024
Mike Tyson und Trevor Berbick im Jahr 1986
Getty Images
Mike Tyson und Trevor Berbick im Jahr 1986
Freut ihr euch auf den Kampf zwischen Mike und Jake?
53
20


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de