Johnny Wactors (†37) Familie plant nun seine BeerdigungInstagram / anitajoyxoZur Bildergalerie

Johnny Wactors (†37) Familie plant nun seine Beerdigung

- Gina Mach

Johnny Wactor soll schon bald die letzte Ruhe finden. Vor rund einer Woche wurde der "General Hospital"-Star Opfer eines furchtbaren Verbrechens: Als er Autodiebe dabei ertappte, wie sie an seinem Wagen werkelten, erschossen sie den 37-Jährigen. Mittlerweile sei die Beerdigung des Schauspielers geplant, wie seine Mutter Scarlett gegenüber Fox News Digital bestätigt. Demnach soll am 15. Juni in der Summerville Baptist Church in South Carolina ein Gottesdienst mit anschließender Beerdigung abgehalten werden. Darüber hinaus sollen Freunde aus seiner Theatergruppe in Los Angeles planen, eine private Gedenkfeier für Johnny abzuhalten, an der sie nach Möglichkeit ebenfalls teilnehmen möchte.

Zudem bestätigt Scarlett, dass auch Anita Joy, die Kollegin, die Johnny letztendlich mit seinem Leben beschützt hatte, der Trauerfeier beiwohnen wird. "Ich bin sehr aufgeregt. Es wird schön sein, sie zu sehen und auch zu treffen", erklärt die Mutter des Verstorbenen gegenüber dem Newsportal. Dieser Austausch wird von besonderer Bedeutung für Scarlett sein, denn schließlich hatte Anita die letzten Momente in Johnnys Leben mitbekommen und ist Zeugin der grausamen Tat.

Vergangenen Mittwoch, vier Tage nach der Tat, meldete sich Anita erstmals öffentlich zu dem Vorfall. Auf Instagram verfasste die Kollegin des Schauspielers ein langes Statement, in dem sie nicht nur die Tat schilderte, sondern auch um ihren verstorbenen Freund trauerte: "Mein Herz ist gebrochen und ich bin unglaublich wütend. Mein einziger Trost ist zu wissen, dass ich bei ihm war und er nicht allein sein musste."

Johnny Wactor, Schauspieler
Getty Images
Johnny Wactor, Schauspieler
Johnny Wactor, Seriendarsteller
Getty Images
Johnny Wactor, Seriendarsteller


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de