Promiflash Logo
Schmerzhaft: Lulu Lewe brach sich Rippe bei "Let's Dance"!Getty ImagesZur Bildergalerie

Schmerzhaft: Lulu Lewe brach sich Rippe bei "Let's Dance"!

- Mareike Bauer

Lulu Lewe offenbart knapp zwei Wochen nach dem Let's Dance-Finale, dass sie während jeder Performance unter Schmerzen litt. Die Sängerin teilt auf TikTok ein Video unter anderem von ihrem kaputten Rücken. Nachdem sie sich gewundert hatte, was ihr hinten an ihrem Körper wehtat, ging sie zum Arzt. "Meine Rippe ist einfach gebrochen", teilt sie ihren Followern mit. Doch mit den Komplikationen geht Lulu schon länger durch den Alltag: "Ich glaube, ich habe sie mir schon in der Kennenlernshow leicht angeknackst."

Doch so richtig bemerkbar machte sich die gebrochene Rippe bei ihrem letzten Auftritt. In der Generalprobe verzog sie ihr Gesicht und konnte die Schmerzen kaum aushalten, wie sie auf der Plattform erzählt. "Dann habe ich mich überreden lassen, meinen Rücken zu tapen, denn die Schmerzen waren doch größer als meine Eitelkeit", verrät Lulu, die während ihres Tanzes ein rückenfreies Kleid trug und deswegen im ersten Moment gegen das Tapen war.

Die 32-Jährige schied in der neunten Show mit ihrem Tanzpartner Massimo Sinató (43) aus, durfte aber aufgrund des gesundheitlich bedingten Ausscheidens von Mark Keller (59), wieder nachrücken. Für ihren Auftritt hatten die beiden weniger Zeit als die anderen Teilnehmer – Lulu war sehr enttäuscht über ihr erneutes Aus und erzählte gegenüber RTL: "Ich bin traurig, aber ich hatte anderthalb Tage, wo man eigentlich vier Tage Zeit hätte, und ich habe natürlich auch den Unterschied gesehen von meinen Choreos zu den der anderen."

Lulu Lewe und Massimo Sinató bei "Let's Dance"
RTL / Willi Weber
Lulu Lewe und Massimo Sinató bei "Let's Dance"
Lulu Lewe und Massimo Sinató, 2024
Instagram / lvlv.mvsic
Lulu Lewe und Massimo Sinató, 2024
Wie findet ihr es, dass Lulu trotz der Schmerzen bei "Let's Dance" aufgetreten ist?
99
26


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de