Promiflash Logo
Nach Skandal: Geri Horner nutzt wieder ihren Mädchennamen!Getty ImagesZur Bildergalerie

Nach Skandal: Geri Horner nutzt wieder ihren Mädchennamen!

- Gina Mach

Möchte sie sich damit jetzt doch von ihrem Mann distanzieren? Geri Horner (51) ist seit 2015 mit Christian Horner (50) verheiratet und trägt seither auch den Namen des Red-Bull-Teamchefs. In einer Kampagne für das französische Luxuslabel Dior stellt sich das einstige Spice Girl jedoch wieder mit seinem Geburtsnamen vor. Den kurzen Clip auf Instagram beginnt die Blondine mit den Worten: "C'est moi Geri, Geri Halliwell", was übersetzt so viel wie "Ich bin's, Geri Halliwell" bedeutet.

Vor dem Hintergrund der Anschuldigungen gegen ihren Ehemann lässt die Nennung des reinen Mädchennamens nun aufhorchen. Christian sah sich in den ersten Monaten dieses Jahres mit heftigen Vorwürfen konfrontiert. Eine Mitarbeiterin hatte den Formel-1-Teamchef beschuldigt, sich als Vorgesetzter "unangemessen verhalten" zu haben. Diese Vorwürfe hatte der 50-Jährige vehement von sich gewiesen. Auch nach einer internen Untersuchung konnte ihm nichts nachgewiesen werden, sodass Christian schlussendlich unschuldig gesprochen wurde.

Inmitten des gesamten Skandals hatte Geri ihrem Ehemann loyal zur Seite gestanden. Trotz der negativen Schlagzeilen zeigte sie sich kurz nach Aufflammen der Vorwürfe demonstrativ händchenhaltend mit ihrem Mann bei einem Formel-1-Rennen in Bahrain. Weshalb Geri für die Kampagne jetzt wieder ihren Geburtsnamen verwendet und sich damit erstmals seit Beginn der Vorwürfe von ihrem Mann distanziert, ist bisher unklar.

Christian Horner im Oktober 2023
Getty Images
Christian Horner im Oktober 2023
Geri Halliwell und Christian Horner beim Grand Prix von Bahrain
Getty Images
Geri Halliwell und Christian Horner beim Grand Prix von Bahrain
Meint ihr, Geri wird noch verraten, weshalb sie in dem Clip ihren Mädchennamen verwendet hat?
85
120


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de