Spielerfrau sein? Für Sängerin Leony wäre das gar nichts!Getty ImagesZur Bildergalerie

Spielerfrau sein? Für Sängerin Leony wäre das gar nichts!

- Ronja Hetland

Die Frau an der Seite eines Profifußballers möchte Leony (26) offenbar nicht sein! Das macht die Sängerin des offiziellen EM-Songs "Fire" nun im Interview mit Gala deutlich: "Nur bekannt zu sein, weil man die Freundin von jemandem ist, wäre das Schlimmste für mich." Sie sei zwar Fußball-Fan, doch einen Spieler könne sie auch wegen ihrer Brüder nicht daten. "Ich habe Fußballer-Verbot von meinem Bruder. Meine Brüder haben einen sehr großen Beschützerinstinkt, weil ich die Jüngste von den Geschwistern und das Mädchen bin", erklärt die Ex-DSDS-Jurorin. Aktuell wolle sie sich aber eh nicht binden, sondern sich auf ihre Karriere konzentrieren: "Für das Privatleben habe ich dann bestimmt auch später noch Zeit."

Für den EM-Song "Fire", den die 26-Jährige mit OneRepublic und Meduza aufnahm, bekam sie mächtig Gegenwind. "Kann mir jemand erklären, warum sie den EM-Song macht? Und dann nicht einmal auf Deutsch! Null Sinn", lautete nur ein verärgerter Fan-Kommentar auf Instagram. Leony ist trotzdem stolz auf den Hit und wehrt sich gegen den Shitstorm: "Hört doch auf, mich dafür zu hassen, ich kann da nichts für. Es nervt!" Vor dem Finale der Europameisterschaft wird sie den Song mit ihren Musikkollegen live performen. Davor habe sie etwas Respekt. "Vor dem EM-Finale aufzutreten, ist noch mal eine andere Nummer. Ich habe mir sagen lassen, das schauen bis zu drei Milliarden Menschen", gab sie im Gespräch mit RTL zu.

Leony ist schon seit einigen Jahren erfolgreich in der Musikbranche unterwegs. Vor allem mit ihren Hits "Faded Love" und "Remedy" startete sie in Deutschland richtig durch. Vergangenes Jahr konnte sie sich dann einen Platz in der DSDS-Jury neben Dieter Bohlen (70) sichern. Eine schöne Zeit, wie die gebürtige Bayerin gegenüber Bunte verriet: "Für mich ist Dieter ein netter Typ. Zu mir war er immer superlieb, auch bei den Dreharbeiten. [...] Klar, er ist nicht der einfachste Mensch. Das wissen wir alle, und das ist ja auch okay so."

Leony, Sängerin
Getty Images
Leony, Sängerin
Leony im Rahmen der Radio Regenbogen Awards 2023
Getty Images
Leony im Rahmen der Radio Regenbogen Awards 2023
Könnt ihr nachvollziehen, dass Leony keine Spielerfrau sein will?
19
65


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de