Milliarden-Publikum: Leony schlottern vor EM-Finale die KnieGetty ImagesZur Bildergalerie

Milliarden-Publikum: Leony schlottern vor EM-Finale die Knie

- Malin Friedrich

Leony (26) hat ordentlich Muffensausen! Die Sängerin wird in wenigen Wochen beim EM-Finale den Song "Fire" gemeinsam mit Meduza und Ryan Tedder (44) von OneRepublic vor einem Milliardenpublikum performen. Die "Remedy"-Interpretin ist keine Anfängerin in ihrem Gebiet und dennoch verrät sie, sie habe eine Menge Respekt vor dem Auftritt. "Vor dem EM-Finale aufzutreten, ist noch mal eine andere Nummer. Ich habe mir sagen lassen, das schauen bis zu drei Milliarden Menschen", plaudert Leony im Gespräch mit RTL aus.

Bevor es aber zum großen EM-Finale nach Berlin geht, ist der Terminkalender der 26-Jährigen noch ordentlich gefüllt. "Bis Ende Oktober sind es drei, vier, fünf Auftritte in der Woche. Aber ich liebe das. Ich liebe es, auf der Bühne zu stehen", verrät sie. Am Freitagabend hatte Leony bereits die Chance auf eine Art Generalprobe für ihren Mega-Auftritt in wenigen Wochen. Auf der Fanmeile am Brandenburger Tor konnte die Sängerin schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf ihren Final-Gig bekommen.

Die Nachricht, dass Leony gemeinsam mit Meduza und Ryan Tedder von OneRepublic den offiziellen EM-Song 2024 singen wird, kam bei den Fans überhaupt nicht gut an. Auf Instagram hagelte es für die "I Can Feel"-Interpretin ordentlich Kritik. "Kann mir jemand erklären, warum sie den EM-Song macht? Und dann nicht einmal auf Deutsch! Null Sinn", lautete nur einer von vielen ähnlichen Kommentaren. Die in ihren Augen ungerechtfertigte Kritik wollte Leony nicht auf sich sitzen lassen und machte ihren Followern kurzerhand eine deutliche Ansage.

Leony, Sängerin
Instagram / leony.music
Leony, Sängerin
Leony, Sängerin
RTL+
Leony, Sängerin
Werdet ihr euch Leonys großen Auftritt anschauen?
75
60


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de