Fans trauern um "Butterfly"-Sänger Shifty Shellshock (†49)Getty ImagesZur Bildergalerie

Fans trauern um "Butterfly"-Sänger Shifty Shellshock (†49)

- Linn Dubbel

Shifty Shellshock (✝49) ist gestern plötzlich verstorben. Genauere Details zu dem Ableben des Frontmanns der US-Band Crazy Town sind bislang noch nicht bekannt. Doch in den sozialen Medien häufen sich bereits Kommentare von der trauernden Fangemeinde. "Ruhe in Frieden, alter Freund. Ich behalte dich als Kind auf einem Skateboard in Erinnerung, mit der ganzen Welt vor dir. Ich sende deiner Familie Liebe", schreibt ein Nutzer auf Instagram unter dem letzten Beitrag des Verstorbenen.

Ein weiterer User schreibt: "Ruhe in der Kraft, Shifty. Sucht ist beschissen. Ich hatte wirklich gehofft, dass Nüchternheit die Dinge für dich zum Guten wenden würde." In der Vergangenheit hatte Shifty, der mit bürgerlichem Namen Seth heißt, öffentlich mit seinem Drogen- und Alkoholkonsum gekämpft. Bereits 2008 war er in der Reality-Show "Celebrity Rehab" zu sehen und ließ sich von Kameras bei seinem Drogenentzug begleiten. Im vergangenen Jahr wurde er wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet, wie TMZ berichtete.

Seinen größten Erfolg feierte der Musiker mit dem Song "Butterfly", der im Jahr 2000 in vielen Ländern die Spitze der Charts dominierte. "Nun, ein Song wie 'Butterfly' ist ein Selbstläufer", erklärte Seth damals im Interview mit dem britischen Radiosender Wolfshead und fügte hinzu: "Jeder scheint ihn zu lieben. Er ist sehr radiotauglich, das weibliche Publikum liebt ihn und gleichzeitig denke ich, dass wir damit unsere Integrität bewahrt haben."

Shifty Shellshock im Juli 2023
Getty Images
Shifty Shellshock im Juli 2023
Shifty Shellshock, Sänger der Band Crazy Town
Getty Images
Shifty Shellshock, Sänger der Band Crazy Town


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de