Heftige Krampfanfälle: So sehr leidet Céline Dion darunterGetty ImagesZur Bildergalerie

Heftige Krampfanfälle: So sehr leidet Céline Dion darunter

- Charlotte Stehr

Céline Dion (56) möchte nichts lieber, als zurück auf die Bühne. Allerdings leidet die Sängerin an dem sogenannten Stiff-Person-Syndrom, das sie stark einschränkt. In der Dokumentation "I Am: Céline Dion" gibt sie ihren Fans nun einen Eindruck von ihrem veränderten Leben. Während eines Gesprächs mit ihren Ärzten erleidet die "My Heart Will Go On"-Interpretin darin einen Anfall, der zehn Minuten andauert. Schwerwiegende Muskelkrämpfe sorgen dafür, dass sie vor Schmerzen kaum atmen kann. "Jedes Mal, wenn so etwas passiert, ist mir das so unangenehm. [...] Es ist einfach, als hätte man keine Kontrolle über sich selbst", erklärt die Kanadierin unter Tränen.

Doch Céline will nicht aufgeben. Sie ist sich sicher: "Ich sehe mich immer noch tanzen und singen. Ich finde immer einen Plan B und auch einen Plan C. So bin ich nun mal. Wenn ich nicht rennen kann, gehe ich. Wenn ich nicht gehen kann, krabbele ich. Aber ich werde nicht aufhören. Ich werde nicht aufhören." Seit ihrer Diagnose im Jahr 2022 hat sich die Musikerin immer mehr aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Mit ihrer Dokumentation möchte sie jetzt ehrlich zeigen, womit sie tagtäglich zu kämpfen hat.

Trotz der schweren Symptome, die das Stiff-Person-Syndrom mit sich bringt, war die 56-Jährige froh, als sie die Diagnose erhielt. "Es mag seltsam erscheinen, das zu sagen, aber ich war froh, als man mir sagte, was es war. Ich war endlich in der Lage, mit dieser Krankheit zu leben und nicht mehr nur unter ihr zu leiden", berichtete sie in einem Gespräch mit Vogue. Da die Krankheit ausgesprochen selten ist, hatte es bei Céline fast 20 Jahre gedauert, bis ihre Ärzte wussten, woran sie litt.

Céline Dion im September 2019 in Quebec
Getty Images
Céline Dion im September 2019 in Quebec
Céline Dion, Sängerin
Getty Images
Céline Dion, Sängerin
Wie empfindet ihr Célines Offenheit in Bezug auf ihre Krankheit?
49
0


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de