Zehn Jahre lang hatte der Sänger angeblich ein Drogenproblem, das ihm starkes Übergewicht und Ärger mit der Polizei beschert haben soll.

Der ehemalige Backstreet-Boy behauptet, kurz bevor er den Drogentod gestorben wäre, habe er die Kurve gekriegt und eingesehen, was die Substanzen ihm antun. Ärzte stellten damals fest, dass der 29-Jährige an einer Erkrankung des Herzmuskels litt. Dies öffnete ihm die Augen.

Mittlerweile hat der ehemalige Mädchenschwarm mit den Drogen abgeschlossen und fühlt sich gut damit. Daran könnten sich Stars wie Amy Winehouse ruhig ein Beispiel nehmen.

Backstreet Boys im New Yorker Central Park
Michael Loccisano/Getty Images
Backstreet Boys im New Yorker Central Park
Die Backstreet Boys bei dem iHeart Radio Music Award 2019 in L.A.
Getty Images
Die Backstreet Boys bei dem iHeart Radio Music Award 2019 in L.A.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de