Darauf hat die Frauenwelt nur gewartet: Der Schauspieler ist wieder auf dem Markt! Anscheinend war die Beziehung zu der Schriftstellerin Emma Forrest doch nicht nur voll von Friede, Freude, Eierkuchen.

Einem Insider zufolge wollte der Star aus „Alexander“ seine alte Flamme nicht mal Mama und Papa vorstellen. Auch in der Öffentlichkeit fiel es ihm schwer, sich zu ihr zu bekennen: Als Farell für seinen Film „Brügge sehen … und sterben“ einen „Golden Globe“ als bester Komödiendarsteller erhielt, erwähnte er Emma mit keinem Sterbenswörtchen. Klar, dass diese davon gar nicht begeistert war.

Natürlich wollen die beiden Freunde bleiben. Diesen Satz haben wir einfach schon viel zu oft gehört!

Colin Farrell bei der Weltpremiere von "Dumbo" in LA im März 2019
Getty Images
Colin Farrell bei der Weltpremiere von "Dumbo" in LA im März 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de