Da scheint wohl jemand im Zirkuszelt übernachtet zu haben! Ein Scherzkeks terrorisiert die Diva, indem er ihr hunderte Exemplare des Steven King- Films „Es!“ zu sämtlichen ihrer Domizile schickt. Anscheinend gingen ihm diese irgendwann aus, und er musste schließlich sogar auf die gleichnamige Romanvorlage zurückgreifen. Na klingelt da was? Genau, vor kurzem wurde bekannt, dass ihr Ex-Mann Guy Ritchie sie nur noch „Es“ nennen würde. Allerdings soll er nicht dahinter stecken, sondern irgendein Bekannter der Sängerin wird hinter der Päckchen-Flut vermutet.

In dem Film geht es um den bösartigen Clown Pennywise, der Kinder ermordet. Folglich kommt man zu dem Schluss, dass Madonna für Guy ein Monster mit schlechtem Make-Up ist. So viel zur Meinungsfreiheit.

Britney Spears und Madonna bei den MTV VMAs 2003
Scott Gries/Getty Images
Britney Spears und Madonna bei den MTV VMAs 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de