Schlimmer Schock für Amy Winehouse und Pete Doherty. Der Haus-und-Hof-Tattoomeister der Stars hat nun angegeben, dass er seit bereits sechs Jahren HIV positiv ist, und keiner will es gewusst haben. Da die Wunde beim Tattoo stechen blutet, ist die ganze Sache natürlich nicht unbedingt ungefährlich, denn wenn der Tätowierer abrutschen und sich selbst verletzten würde, bestünde höchste Ansteckungsgefahr.

Gesetzlich muss ein Tätowierer nicht angeben, ob er erkrankt ist, er muss lediglich auf besonders hohe Hygiene achten. Aber ob das die Sache nun besser macht? Neben Amy und Pete zählen auch Boy George und Designer Alexander McQueen zu den Kunden des Tätowierers.

Mitch und Amy Winehouse im Februar 2008
Getty Images
Mitch und Amy Winehouse im Februar 2008
Pete Doherty im Jahr 2014
Getty Images
Pete Doherty im Jahr 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de