Nachdem Zac Efron (21) die April-Ausgabe der „Interview“ zierte, hat jetzt Emma Watson (19) die Ehre. Im Gespräch mit dem Magazin verrät sie, was sie sich von ihrem ersten Gehalt leistete, das sie beim Dreh von „Harry Potter“ verdiente: „Ich habe mir einen Laptop gekauft und lud meinen Dad in die Toskana ein. Er arbeitet wirklich hart. Ich rief seine Sekretärin an und fragte wann er frei hat, dann buchte ich die Reise. Was noch? Oh, ich habe mir ein Auto gekauft…Letztes Jahr habe ich meinen Führerschein gemacht und ich liebe meinen Prius, auch wenn meine Freunde ihn hässlich finden (…) Er schont die Umwelt. Er ist vernünftig und langweilig – wie ich.“ Vernünftig und bodenständig mag Emma ja sein, doch das macht sie noch lange nicht zur Langweilerin!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de