Nach dem ersten Teil von „Transformers“ machte Megan Fox (22) bereits Männerträume wahr, als sie gestand, früher eine Stripperin geliebt zu haben. Jetzt hat die Schauspielerin im Interview mit dem „Esquire“ noch mal nachgelegt und versichert: „Ich habe keinen Zweifel daran, bisexuell zu sein.“

Doch der schönen Brünette kommt nicht jede Frau ins Bett: „Ich würde nie ein Mädel daten, das bisexuell ist, weil das bedeutet, dass sie auch mit Männern schläft. Und Männer sind so schmutzig, dass ich nie mit einem Mädchen schlafen würde, das mit einem Mann geschlafen hat.“ Ist sie dann nicht eher lesbisch? Denn was ist, wenn Meg selber mit einem Kerl in die Kiste hüpft? Ist sie dann nicht auch "verseucht"? Man(n) muss ja nicht alles verstehen…

Megan Fox, Schauspielerin
Mike Coppola/Getty Images
Megan Fox, Schauspielerin
Megan Fox am Set von "Extra"
Getty Images
Megan Fox am Set von "Extra"
Megan Fox und Shia LaBeouf bei der Deutschlandpremiere von "Transformers - Die Rache"
Getty Images
Megan Fox und Shia LaBeouf bei der Deutschlandpremiere von "Transformers - Die Rache"
Megan Fox und Shia LaBeouf bei der Premiere von "Eagle Eye"
Getty Images
Megan Fox und Shia LaBeouf bei der Premiere von "Eagle Eye"
Brian Austin Green und Megan Fox bei den Golden Globes 2013
Getty Images
Brian Austin Green und Megan Fox bei den Golden Globes 2013
Megan Fox und Brian Austin Green
Getty Images
Megan Fox und Brian Austin Green
Brian Austin Green und Megan Fox
Paul A. Hebert/Getty Images
Brian Austin Green und Megan Fox
Megan Fox und Brian Austin Green
Andreas Rentz/Getty Images for Paramount Pictures International
Megan Fox und Brian Austin Green


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de