Nachdem sich Jennifer Aniston (40) und Brad Pitt (45) letztens erst getroffen haben sollen, gibt es nun wieder neue Gerüchte um das ehemalige (?) Traumpaar. Angeblich soll sich der Schauspieler erst eine gute Portion Mut angetrunken und dann seine Ex angerufen haben.

„Jennifer war ziemlich geschockt, als sie merkte, dass Brad total betrunken ist. Er beichtete ihr, dass er sie schrecklich vermissen würde. Ihm täte alles so leid, was in letzter Zeit passiert ist und er würde so gerne wieder enger mit ihr befreundet sein.“, verriet ein Insider dem Magazin „Britain’s Now“. Laut dem Alleswisser soll Jen ganz begeistert von dem Vorschlag gewesen sein, stimmte ihm allerdings erst zu, nachdem Brad versicherte, sie müsse keinen Frieden mit Angelina Jolie (33) schließen. Diese zeigte sich verständlicherweise ganz und gar nicht erfreut über den neu erflammten Kontakt der beiden!

Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohnemann Maddox im Jahr 2013
Frederick M. Brown / Getty Images
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohnemann Maddox im Jahr 2013
Brad Pitt, Arnon Milchan und Angelina Jolie bei der Premiere von "Mr. & Mrs. Smith"
Getty Images
Brad Pitt, Arnon Milchan und Angelina Jolie bei der Premiere von "Mr. & Mrs. Smith"
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei den Emmy Awards 2000
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei den Emmy Awards 2000
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Der "Friends"-Cast
Getty Images
Der "Friends"-Cast
Jennifer Aniston und John Mayer im Januar 2009
Getty Images
Jennifer Aniston und John Mayer im Januar 2009


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de