US-Präsident Barack Obama (48) macht sich offenbar Sorgen um seine beiden Töchter Sasha und Malia. Bisher sei alles in Ordnung, denn sie seien „glückliche, normale Kinder“. Dies könne sich jedoch dann ändern, wenn sie ihre ersten Dates haben.

Dass sie ständig von bewaffneten Männern begleitet werden, gebe Obama selbst natürlich ein gewisses Sicherheitsgefühl. Für die beiden Töchter (7 und 10 Jahre) werde es aber im Teenager-Alter zu einem Problem, denn so oft im Fernsehen zu sein sei schon Umgewöhnung genug, sagt der Präsident. Und natürlich habe auch er sich an den Fokus der Öffentlichkeit während des Wahlkampfes erst gewöhnen müssen.

Während einer Verabredung jedoch von Sicherheitspersonal bewacht zu werden, sei eine völlig neue Situation für seine Töchter, die Obama schon heute Sorgen bereitet.

Prinz Charles, Prinz William, Herzogin Kate, Herzogin Meghan und Prinz Harry
Getty Images
Prinz Charles, Prinz William, Herzogin Kate, Herzogin Meghan und Prinz Harry
Michelle, Sasha, Malia und Barack Obama im August 2016
Getty Images
Michelle, Sasha, Malia und Barack Obama im August 2016
Malia, Barack, Michelle und Sasha Obama im August 2016
Getty Images
Malia, Barack, Michelle und Sasha Obama im August 2016
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Getty Images
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Die britische Royal Family 2018
Getty Images
Die britische Royal Family 2018
Michelle und Barack Obama
Getty Images
Michelle und Barack Obama
Malia und Barack Obama im April 2016
Getty Images
Malia und Barack Obama im April 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de