Kein Tag vergeht, ohne das Sacha Baron Cohens (37) neue Kunstfigur Brüno für Aufsehen sorgt.

Nach seinem "Nackt-Tänzchen" gestern am Pariser Platz vor dem Brandenburger Tor in Berlin, trat der britische Komiker heute exklusiv im „Sat. 1 – Frühstücksfernsehen“ auf – natürlich nicht ohne einen weiteren skurrilen Auftritt.

Brüno, der einen homosexuellen, österreicherischen Modeschöpfer darstellt, fing kurz nach Interviewbeginn schon mit provokanten und eindeutigen Gesten an, Moderator Jan Hahn anzugraben. Schnell rückte Brüno mit der Info raus, keine Unterwäsche zu tragen und begann sich die Kleider vom Leib zu reißen. Hahn, derzeit mit MTV-Moderatorin Mirjam Weichselbraun liiert, musste nach Brünos Einlage allerdings gestehen, schon glücklich vergeben zu sein, worauf der Komiker sich verabschiedete.

Sacha Baron Cohen bei der Premiere zu "Borat" im Oktober 2006
Getty Images
Sacha Baron Cohen bei der Premiere zu "Borat" im Oktober 2006
Sacha Baron Cohen und Isla Fisher
Getty Images
Sacha Baron Cohen und Isla Fisher
Sacha Baron Cohen als Borat bei den MTV Europe Music Awards 2005 in Portugal
Getty Images
Sacha Baron Cohen als Borat bei den MTV Europe Music Awards 2005 in Portugal
Sacha Baron Cohen bei der "Borat"-Filmpremiere 2006 in Kalifornien
Getty Images
Sacha Baron Cohen bei der "Borat"-Filmpremiere 2006 in Kalifornien
Sacha Baron Cohen und Isla Fisher
Getty Images
Sacha Baron Cohen und Isla Fisher


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de