Johnny Depp (46) hat mal wieder bewiesen, dass er sich nicht nur durch seine Filme beliebt macht, sondern auch im Privatleben.

Als er zu Feier des erfolgreichen Abschlusses von „Public Enemies“, seinem neuen Film, in einem Restaurant in Chicago mit vierzehn anderen Leuten Essen ging, staunte der zuständige Kellner nicht schlecht, als er sein Trinkgeld bekam.

Zwar ist Depp bekannt dafür, großzügige Trinkgelder zu verteilen, aber 4.000€ hatte er bis jetzt noch nie vergeben. Natürlich wurde die Summe durch die Anzahl der Kellner geteilt, aber so viel Geld ist selbst bei einem dutzend Leute noch viel.

Entweder war der Kellner Mohammed A Sekhani besonders zuvorkommend oder Depp und Co einfach bestens gelaunt. Kein Wunder, dass Chicago den Mann liebt. Aber bekannt ist auch, dass diese Liebe auf Gegenseitigkeit beruht.

Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018
Getty Images
Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018
Johnny Depp und Amber Heard in Los Angeles
Getty Images
Johnny Depp und Amber Heard in Los Angeles
Amber Heard und Johnny Depp 2016
Getty Images
Amber Heard und Johnny Depp 2016
Johnny Depp in London
John Phillips/Getty Images
Johnny Depp in London
Johnny Depp und Amber Heard
Getty Images
Johnny Depp und Amber Heard


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de