Als Madonna (50) die Nachricht über die eingestürzte Bühne und die Todesopfer erreichte, unterbrach sie sofort ihre Bühnenshow in Italien. Sie brach in Tränen aus und drückte ihr Mitgefühl für die Opfer und deren Angehörigen aus.

„Bevor ich weitermache, möchte ich noch kurz innehalten: Zwei Menschen sind heute gestorben. Sie haben meine Bühne aufgebaut. Wir wissen nicht wie, aber einer der Kräne ist umgefallen. Es ist eine große Tragödie für mich. Ich finde es schlimm, mit etwas verknüpft zu sein, wo jemand leidet. Lasst uns ihnen kurz gedenken, ein Gebet sprechen für Charles Criscenzo und Charlie Prow. Zwei Männer, die ihr Leben verloren haben. Wir denken an ihre Familien und Liebsten” sagte sie unter Tränen.

Madonna hat den Auftritt in Marseille, der für Sonntag geplant war, nun abgesagt.

Madonna bei der MET-Gala im Mai 2017
Getty Images
Madonna bei der MET-Gala im Mai 2017
Madonna bei der MET-Gala im Mai 2016
Getty Images
Madonna bei der MET-Gala im Mai 2016
Madonna im Januar 2017
Getty Images
Madonna im Januar 2017
Madonna bei der MET-Gala im Mai 2017
Getty Images
Madonna bei der MET-Gala im Mai 2017
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Getty Images
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de