Miley Cyrus (16) hat nun verraten, was ihrer Meinung nach die schlechten Seiten des Ruhms sind. An ihrem Erfolg hasst sie, dass sie oft von Zuhause weg muss.

“Das Beste ist das Reisen und neue Menschen kennenzulernen und das Schlechteste ist das Reisen. Es ist das Beste und das Schlechteste, weil ich die ganze Zeit von Zuhause weg bin. Es macht Spaß, neue Leute zu treffen, neue Dinge zu entdecken und an Orte zu kommen, die du eigentlich nie gesehen hättest“, verrät Miley.

Was sie wohl geworden wäre, wenn es mit der Karriere nicht geklappt hätte? “Ich wäre gerne Fotograph. Und ich liebe es, Gitarre zu spielen. Ich habe meine Gitarre immer dabei. Songs zu schreiben ist meine Lieblingsbeschäftigung“, so der Hannah Montana-Star.

Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Getty Images
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Ariana Grande bei den Billboard Women in Music-Awards 2018
Getty Images
Ariana Grande bei den Billboard Women in Music-Awards 2018
Liam Hemsworth und Miley Cyrus
Getty Images
Liam Hemsworth und Miley Cyrus


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de