Als Promi kann man sich einiges leisten, was bei Otto Normalo schon ein bisschen anders bis seltsam aussähe. Das nutzen die Stars auch gewaltig aus und entwickeln im Laufe der Jahre einige merkwürdige Angewohnheiten.

So auch Brad Pitt (45), der heute Morgen die Hauptstadt Berlin wieder verlassen hat. Er, beziehungsweise sein Personal, nimmt immer Brads eigene Klobrille mit, wenn er auf Reisen geht. Der Schauspieler hat nämlich Angst vor den Bakterien fremder Menschen und der Gedanke daran, dass jemand Fremdes vor ihm auf derselben Klobrille gethront hat, bereitet ihm Kopfschmerzen. Damit der Pittsche Hintern also keimfrei bleibt, lässt der Star in allen Hotels immer als allererstes seinen eigenen Toilettensitz anbringen.

Herr Pitt scheint also selbst in den 5-Sterne Luxusbunkern in welchen er zu residieren pflegt, den Putzfrauen nicht zu vertrauen. Also so was!

Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohnemann Maddox im Jahr 2013
Frederick M. Brown / Getty Images
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohnemann Maddox im Jahr 2013
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei der Premiere von "Troja" 2004
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei der Premiere von "Troja" 2004
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei den Emmy Awards 2000
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei den Emmy Awards 2000
Brad Pitt, Leonardo DiCaprio und Quentin Tarantino auf den Filmfestspielen in Cannes
Getty Images
Brad Pitt, Leonardo DiCaprio und Quentin Tarantino auf den Filmfestspielen in Cannes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de