Mit dem Schrecken davon gekommen ist Schauspieler Colin Farrell (33), als eine fremde Frau ganz plöztlich in sein Auto hereinsprang und ihn umarmen wollte.

Sie war bei den Dreharbeiten zu seinem neuen Film irgendwie an allen Sicherheitsleuten vorbei gekommen, ohne bemerkt zu werden, und bis zu dem Schauspieler zu gelangt, der gerade eine Szene in einem Auto drehte. Voller Begeisterung riss sie die Tür auf und sprang auf den Rücksitz bevor sie irgendjemand aufhalten konnte.

Der Schauspieler erschreckte sich so sehr, dass er laut aufschrie und brüllte, dass man die Frau entfernen solle. Das taten die Sicherheitleute dann auch und als er sich wieder beruhigt hatte, konnten sie mit dem Drehen fortfahren. Ganz schön schreckhaft, aber zumindest hatte die Frau wohl ihren Spaß.

Colin Farrell bei der Weltpremiere von "Dumbo" in LA im März 2019
Getty Images
Colin Farrell bei der Weltpremiere von "Dumbo" in LA im März 2019
Colin Farrell, Kiefer Sutherland, Joel Schumacher und Forest Whitaker, 2002
Getty Images
Colin Farrell, Kiefer Sutherland, Joel Schumacher und Forest Whitaker, 2002


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de