Paparazzi: Dem einen Promi sind sie Feind, dem anderen Freund. Sängerin Britney Spears (27) ging im vergangenen Jahr sogar über eine Freundschaft hinaus und begann eine Affäre mit dem Paparazzo Adnan Ghalib. Der hätte aus der Beziehung nur Profit schlagen wollen und die Affäre nahm ein jähes Ende.

Neuesten Gerüchten zufolge soll Britney ihrem Ex nun hinterher trauern. "Es bricht Britney wirklich das Herz. Sie ist sehr verliebt in Adnan und sie kann nicht mal richtig mit ihm sprechen. Das deprimiert sie sehr", verriet ein Insider.

Nach dem Ende der Paparazzo-Affäre wurde Adnan gerichtlich verboten, sich der Popprinzessin zu nähern. Britney selbst ist momentan mit ihrem Manager Jason Trawick zusammen. Ihr Vater Jamie unterstützt diese Beziehung voll und ganz und setzt alles daran, dass Britney mit Jason zusammen bleibt. "Das Letzte was er will ist, dass Britney zu Adnan zurück geht. Und das würde sie, wenn sie könnte", so eine Quelle.

Die Frage ist, wie verlässlich die Informationen sind denn es dürfte sich jeder die Frage stellen, was Brit mit dem Profitgierigen Paparazzo will, wo sie doch eine zumindest äußerlich sehr gute Beziehung mit einem Anderen führt.

Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia
Getty Images
Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia
Britney Spears bei den MTV Video Music Awards 2001
Getty Images
Britney Spears bei den MTV Video Music Awards 2001
Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.
Getty Images
Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.
Britney Spears in Las Vegas
Ethan Miller/Getty Images
Britney Spears in Las Vegas
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Getty Images
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Justin Timberlake und Britney Spears im Februar 2002
Getty Images
Justin Timberlake und Britney Spears im Februar 2002


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de