Die Band Take That schafft es nach langjährigem Bestehen und auch ohne Robbie Williams (35) immer noch, große Erfolge zu erzielen. Erst vor Kurzem wurden sie in Großbritannien bei den `GQ Men Of The Year Awards´ geehrt. Jetzt haben es die vier Jungs sogar ins Guinness Buch der Rekorde geschafft.

Während ihrer letzten Tour durch Großbritannien waren alle Konzerte komplett ausverkauft – und das schon fünf Stunden, nachdem der Ticketverkauf begonnen hatte! Ganze 600.000 Karten waren auf einen Schlag weg. Damit gingen sie mit der am schnellsten ausverkauften Tour in die Geschichte Großbritanniens ein.

Die Band – bestehend aus Gary Barlow (38), Mark Owen (37), Howard Donald (41) und Jason Orange (39) – gibt es übrigens schon seit fast 20 Jahren. Und sie schaffen es noch immer, ihre Fans von sich zu begeistern. Ihr letztes Album „The Circus“ hat es 2008 auf Platz 1 der britischen Charts geschafft. Robbie Williams dürfte sich anhand dieser Zahlen sehr über die Entscheidung ärgern, dass er nicht wieder in die Band eingestiegen ist...

Take That auf der Bühne der Bambi-Verleihung 2018
Getty Images
Take That auf der Bühne der Bambi-Verleihung 2018
Mark Owen, Howard Donald und Gary Barlow, Take That
Getty Images
Mark Owen, Howard Donald und Gary Barlow, Take That
Howard Donald, Gary Barlow und Mark Owen im November 2018 in Berlin
Getty Images
Howard Donald, Gary Barlow und Mark Owen im November 2018 in Berlin
Robbie Williams mit seiner Frau Ayda bei den Pride of Britain Awards in London
Getty Images
Robbie Williams mit seiner Frau Ayda bei den Pride of Britain Awards in London
Die Band Take That bei einem Auftritt 2011 in Berlin
Getty Images
Die Band Take That bei einem Auftritt 2011 in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de